Die Förderungen der Zuchtmaßnahmen, insbesondere der Reinzuchtbestrebungen, durch Schaffung und Erhaltung von Belegstellen und Ausbau des Körwesens ist eines der Ziele des LVBI.

Zuchtgeschehen in Bayern 2020

27 staatlich anerkannte Belegstellen, davon 27 in Betrieb
angeliefert: 40 002 Königinnen (2019: 39 176)
davon begattet: 32 047 (80,1%) 2019: 31 775 (81,1%)
Züchter, die Königinnen anlieferten: 1219 (2019: 1266)

Zuchtwertschätzung und Belegstellen
(der Landesverband Bayern hat die Nr. 2) finden Sie unter www.beebreed.eu.

Landesverband Bayerischer Imker e.V.

Als deutschlandweit größter Landesverband haben wir über 32 300 Mitglieder,
vorwiegend Nebenerwerbs- und Freizeitimker mit fast 200 000 summenden Bienenvölkern,
und somit bundes- und europaweit eine starke Stimme für die Biene.

Copyright © 2021 Landesverband Bayerischer Imker e.V.