Buckelbrut

Buckelbrut

24. März 2020

Drohnenbrut in den Arbeiterinnenzellen; diese entsteht, wenn der Samenvorrat der Königin erschöpft ist und sie nur noch unbefruchtete Eier legen kann, aus denen sich stets Drohnen entwickeln: Auch die sog. Afterweisel können nur unbesamte Eier legen;
der Name “Buckelbrut” kommt davon, dass die Drohnen in den Arbeiterinnenzellen nicht genügend Platz finden und die Pflegebienen diese Zellen notgedrungenermaßen mit einem erhöhten Zelldeckel versehen, der der Brut dann das höcker- bzw. buckelartige Aussehen verleiht