Honigsorten

Je nach Herkunft gibt es verschiedene Honigsorten, die sich auch in Farbe und Geschmack unterscheiden. Bei uns in Bayern können je nach Gegend, Witterung und Trachtverlauf folgende Sorten geerntete werden:

  
Honigsorte Trachtquelle Geschmack Aussehen / Farbe
Rapshonig Raps (Brassica napus) mild, charakteristisch

flüssig: hellgelb

kandiert: weiß bis hellgelb

Löwenzahnhonig Löwenzahn (Taraxacum) hocharomatisch und typisch im Geschmack

flüssig: hellgelb

kandiert: kräftig gelb

Obstblütenhonig von blühenden Obstbäumen mild, angenehm

flüssig: gelb

kandiert: gelb

Sommerblütenhonig viele verschiedene nektarspendende Blüten wie z.B. Himbeere, Brombeere, Weißklee aromatisch

flüssig: dunkelgelb bis hellbraun

kandiert: hell- bis mittelbraun

Lindenhonig Linde (Tilia) sehr aromatisch, charakteristisch flüssig: grünlich/gelb
Edelkastanienhonig Edelkastanie, (Eßkastanie) (Castanea sativa) herb, leicht bitter, apart im Geschmack flüssig: hellbraun
Akazienhonig Robinie (Robinia pseudoacacia) mild flüssig: farblos bis hellgelb
Waldhonig Honigtau von der Fichte (Picea abies) würzig, angenehm

flüssig: dunkelbraun

kandiert: mittelbraun

Tannenhonig Honigtau von der Weißtanne (Abies alba) mild würzig flüssig: dunkelbraun bis grünlich/schwarz