Bienenfresser

Bienenfresser

23. März 2020

Merops apiaster; ein hierzulande sehr seltener Vogel aus der Familie der Spinte (verwandt mit dem Eisvogel) mit auffallend buntem Gefieder; 25-26 cm; Zugvogel; Lebensraum: offene Landschaft, alte Sand- und Kiesgruben; gräbt dort in den Steilwänden 2m tiefe Höhlen; ernährt sich von fliegenden Insekten (u. a. auch Bienen, Wespen, Hummeln und Hornissen); selbst dort, wo er häufiger anzutreffen ist (z. B. am Kaiserstuhl), richtet er jedoch an normal starken Bienenvölkern keinen Schaden an