Ergebnisse der Bayerischen Honigprämierung 2016

Die Imker konnten zur diesjährigen Honigprämierung in den Kategorien K (=Frühtracht kristallisiert), SK (=Sommertracht kristallisiert) und F (=Flüssige Honige) ihre Honige abgeben.

Von den 184 Teilnehmern  erreichten 163 eine Prämierung.

 

Wichtige Bewertungshinweise:

  • Um eine Goldprämierung zu erhalten, müssen Sie bei jedem Kriterien (z.B. Sauberkeit, Aufmachung, Wassergehalt,... mind. 4 von 5 möglichen Punkten erhalten.
  • Die genauen Bewertungskriterien können sie dem DIB-Prüfbogen entnehmen.

Bester Imkerverein Bayern:

Um den Titel "Bester Imkervereins Bayern" gabe es heuer ein Kopf an Kopf Rennen, das der schwäbische Imkerverein Gundelfingen für sich entscheiden konnte. Zum ersten Mal war der Imkerverein Krumbach der Konkurrenz knapp unterlegen.

 

Beste Honige Bayerns:

Bester Honig Bayerns kann nur ein enzymreicher und rückstandsfreier Honig mit Goldprämierung werden. Neben einer Urkunde gab es für die Gewinner noch einen gravierten Stockmeißel. Der Bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner überreichte diesen den Gewinnern.

Frühtracht kristallisiert (K)

Sommertracht kristallisiert (SK)

Flüssige Honige (F)

Hahn Günther

97789 Oberleichtersbach

Flammersberger Roland

97837 Erlenbach

Albert Rudolf

82377 Penzberg

Radke Annemarie

87463 Dietmannsried

Mauhart Christian

86381 Krumbach

Ammon Stefan

83395 Freilassing

Schmidt Werner

85757 Karlsfeld

Willing Bruno

85399 Hallbergmoos

Bartl Fritz

94065 Waldkirchen


Preisträger 2016

Gold

Silber

Bronze

 

 

Liebe Teilnehmer der Bayerischen Honigprämierung 2016,

die detaillierten Ergebnisse Ihrer Teilnahme erhalten Sie per Post, sofern Sie diese nicht auf der Bayerischen Honigmesse abgeholt haben.

Allen Teilnehmern, die dieses Jahr noch keine Prämierung erhalten haben ,  möchte ich ans Herz legen, nicht sofort aufzugeben. Berücksichtigen Sie unsere Tipps und versuchen es nächstes Jahr einfach nochmal. 

Honigobfrau Susanne Frunder

Wie viel Honig haben Sie geschleudert?