Was brauche ich?

Beschaffung

Eine vernünftige Grundausstattung in der Imkerei ist wichtig, die Vereine beraten Sie dabei gerne.

Der Einstieg in die Imkerei sollte gut überdacht werden. Hier helfen die Vereine mit dem Projekt "Imkern auf Probe". Dieses Projekt wird vom Freistaat Bayern unterstützt und gefördert. Die Imker bekommen einen Einblick in die Welt der Bienen. Diese Schulung dauert zwei Jahre und die Nachwuchsimker werden dabei auch von einem erfahrenen Imker begleitet und betreut. 

Für die Beschaffung einer Grundausstattung sollten zu Beginn der Imkerei nur die nötigsten Geräte gekauft werden. Auch hier gibt es staatliche Förderungen für Anfänger in der Imkerei. Planloses Einkaufen von Imkereigeräten ist völlig unwirtschaftlich und hilft dem eigentlichen Zweck nicht. 

Die Vereine beraten dabei gerne.

Gut angezogen gibt Sicherheit - Mutproben am Bienenstand sind nicht notwendig.

Die Grundausstattung für den Anfänger

Zur ersten Grundausstattung eines Imkers gehören,

 

  • Imkerhandschuhe - Preis ca. 12 Euro
  • Stockmeisel - Preis ca. 7 Euro

Imkerhandschuhe und Stockmeisel
  • Imkerhut - Preis ca. 20 Euro
  • Imkerjacke - Preis ca. 40 Euro
Imkerhut und Imkerjacke
  • Abkehrbesen - Preis ca. 5 Euro
Abkehrbesen
  • Smoker - Preis ca. 28 Euro
Smoker

Mit dieser Grundausstattung haben Sie die besten Voraussetzungen geschaffen für ein sicheres imkern. Die Imkereifachgeschäfte in Ihrer Nähe, beraten Sie dabei gerne.